Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

Arbeitsgruppe "Folsäure für dich - mein Kind"

1998 beabsichtigte das Fehlbildungsmonitoring Sachsen-Anhalt eine Interventionsstudie in Sachsen-Anhalt zur fehlbildungsprotektiven Wirkung von Folsäure mit Unterstützung der Firma Hoffmann la Roche durchzuführen.

Dieses Projekt scheiterte vor allen Dingen daran, dass das von Roche entwickelte Multivitaminpräparat mit hohem Folsäureanteil in Deutschland nicht zugelassen wurde.

In Vorbereitung dieses Projektes wurde der Arbeitskreis „Folsäure für dich - mein Kind“ ins Leben gerufen, der die Studie logistisch unterstützen wollte. Da nach wie vor die Folsäureversorgung der Frauen im gebärfähigen Alter in Sachsen-Anhalt unbefriedigend ist, hat sich dieser Arbeitskreis erhalten und bemüht sich durch eine entsprechende Wissensvermittlung und durch Initiierung abgestimmter Aktionen dieses Wissensdefizit zu minimieren.

In der Arbeitsgruppe sind folgende Institutionen durch Mitarbeiter/-innen vertreten:

Ministerium für Gesundheit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt

Protokolle der Sitzungen der Arbeitsgruppe "Folsäure für dich - mein Kind" (ab 2003)

Letzte Änderung: 27.07.2015 - Ansprechpartner: Webmaster
 
 
 
 
Kontakt
Cornelia Vogt
Sekretariat

0391-67-14174

monz@med.ovgu.de
 
 
 
 
 
Logo FacebookBesuchen Sie uns auf Facebook!